Eine Anthologie von Zitaten über drei Generationen von Deutschen

Home  Inhalt   Einleitung  Erwin Katz   Todesmarsch   Buchauszüge   Rezensionen  Kontakt   Verlag/Bestellung





Wir sind, was wir erinnern

Wenn die Beschäftigung mit Auschwitz nicht zutiefst verstört, immer wieder, zumindest immer mal wieder, dann ist etwas falsch daran.  Bernd Ulrich
Wie jedoch kann und darf sich ein Nachgeborener der Tätergeneration dem Holocaust, dem ´Abgrund der Geschichte` nähern? Für den Verfasser war dies nur durch einen Chor der verschiedensten Stimmen möglich, die miteinander in einen Dialog treten wollen: historisch erklärend, streitend, verzweifelt fragend, schreiend und anklagend, um Wahrheit ringend, um Versöhnung bittend und für die Zukunft hoffend.

Dr. Med.
                Konrad GörgKonrad Görg, Dr. med., geb. 1953 in Simmern/Hunsrück,
Arzt für Innere Medizin am  Universitätsklinikum Marburg (mit seinem Zwillingsbruder), Abteilung Hämatlogie/Onkologie.
Seit 1999 Posaunist des Blech- bläserquintetts  „Marburg Brass“.
Er lebt mit Frau und zwei Kindern in Marburg. E-mail:  goergk@med.uni-marburg.de  

Diese Sammlung soll dazu beitragen, dass wir uns weiterhin der geschichtlichen Verantwortung stellen und eine kollektive Erinnerungskultur aufbauen, die verlässlich und dauerhaft auch gleichzeitig eine ´Orientierungskultur` für die kommenden Generationen darstellt.

Andere Veröffentlichungen

1. Universitätskliniken: Wandel um jeden Preis?  (PDF)  Klinikärzte im Spannungsfeld zwischen Ökonomie, Technik und Menschlichkeit. Deutsches Ärzteblatt 18, Köln 2001.
2. Eine andere Welt ist möglich. (erweiterte Fassung als PDF-Datei) Politische und philosophische Zitate - Gedanken über den Tag hinaus, Verlag Die Blaue Eule, Essen 2004.
3. Klinikärzte im Spannungsfeld zwischen Profit und Patientenwohl (PDF- und Audio-Datei), Vortrag, gehalten im Rahmen des ´Gesundheitspolitischen Montagsgebetes` in der  Elisabethkirche zu Marburg/Lahn am 1.10.2012. Gedruckt in: Gesundheitspolitische Worte zur Sache, Görich&Weiershäuser, Marburg 2014.